Inventarversicherung

Inventarversicherung: Betriebseinrichtung schützen

Was für die eigenen vier Wände die Hausratversicherung ist, ist für Ihr Unternehmen die Inventarversicherung. Sie kommt für Reparatur oder Wiederbeschaffung auf, wenn Möbel, Maschinen oder Lagerbestände beispielsweise durch einen Brand oder einen Wasserrohrbruch beschädigt oder zerstört werden. Besonders sinnvoll ist diese Versicherung für Firmen oder Existenzgründer, die bei ihrer Arbeit auf teure Geräte angewiesen sind.

Wann hilft mir die Inventarversicherung?

Die Inventarversicherung hat zwar verschiedene Namen wie Inhalts- oder Geschäftsinhaltsversicherung, doch die damit vereinbarten Leistungen sind stets gleich. Die Versicherung zahlt, wenn Ihr Mobiliar, Ihr Lagerbestand oder Ihre Maschinen durch einen versicherten Schaden in Mitleidenschaft gezogen werden.
Ganz konkret kommt das Versicherungsunternehmen für die Wiederbeschaffung und Reparatur der technischen und kaufmännischen Betriebseinrichtung sowie für Waren und Vorräte auf. Unter letztgenanntem sind beispielsweise Möbel wie Schreibtische zu verstehen. Versichert sind in der Regel Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel sowie Einbruchdiebstahl.

Die Geschäftsinhaltsversicherung ist für alle Unternehmer sinnvoll, die ein Lager haben, auf viele Gerätschaften oder teure Maschinen wie Handwerksbetriebe angewiesen sind. Grundsätzlich sollten Sie sich überlegen, ob Sie einen der genannten Schäden an Ihrem Inventar finanziell verkraften können. Ist dies nicht der Fall, empfiehlt es sich, sich mit dem Schutz Ihrer Geschäftsausstattung auseinandersetzen.

Welche Leistungen bietet die Inventarversicherung?

Die Versicherung ist in vielen Situationen hilfreich, etwa:

Feuer

Ein durch einen Kurzschluss ausgelöster Brand zerstört die gesamte Büroeinrichtung.

Leitungswasser

Ein kaputtes Wasserrohr flutet Ihr Lager und verursacht gravierende Schäden am Bestand.

Sturm/Hagel

Ein Fenster wird im Büro durch einen Sturm aufgedrückt oder beschädigt. Das eindringende Regenwasser sorgt für weiteren Schaden.

Einbruchdiebstahl

Einbrecher verschaffen sich gewaltsam Zutritt zu Ihrem Lager und räumen dieses komplett aus.

Darüber hinaus können Sie die Leistungen Ihrer Versicherung um Elementarschäden ergänzen. Dann zahlt der Versicherer auch, wenn beispielsweise Hochwasser Ihr Büro verwüstet. Mitversichert sind zudem Beschädigungen durch Erdbeben, Schneedruck, Lawinen oder Rückstau. Möchten Sie ganz sicher gehen, können Sie eine sogenannte Allgefahrendeckung vereinbaren. Hierbei sind alle Risiken einbegriffen, sofern sie nicht explizit ausgeschlossen werden.

Was zahlt die Inhaltsversicherung? Was kostet sie?

Die Versicherung kommt nicht nur für die Reparatur oder die Neubeschaffung beschädigter oder zerstörter Gegenstände, Gerätschaften und Arbeitsmaterial auf. Je nach Anbieter werden Ihnen auch die Kosten für Lösch-, Aufräum- und Abbrucharbeiten ersetzt.

Sollte ein versicherter Schaden dazu geführt haben, dass Erdreich verschmutzt wurde, kommt der Versicherer für die Dekontamination auf. Darüber hinaus sind je nach Vertrag auch Mehrkosten durch Preissteigerungen und Technologiefortschritt abgedeckt, die sich im Zeitraum zwischen dem Versicherungsfall und dem tatsächlichen Ersatz ergeben.

Unternehmen zusätzlich bei Betriebsunterbrechung schützen

Wenn Feuer oder Leitungswasser schwere Schäden hinterlassen, können Sie Ihr Unternehmen in der Regel nicht ohne größere Unterbrechung weiterführen. Allein die Beseitigung des teuren Desasters kann einige Tage in Anspruch. Bis neues Arbeitsmaterial vorhanden ist, können weitere Tage ins Land ziehen.

Wenn Sie gezwungen sind, die Arbeiten zu stoppen, fallen allerdings weiter laufende Ausgaben etwa für das Personal an. Da Sie keine Aufträge abarbeiten können, fehlen auf der Gegenseite die Einnahmen. Hier hilft eine Betriebsunterbrechungsversicherung, die Sie als zusätzlichen Baustein mit Ihrer Inhaltsversicherung vereinbaren können. Sie kommt unter anderem für entgangene Gewinne auf.

Betriebsunterbrechung
Können Sie schadensbedingt nicht weiterarbeiten, ersetzt die Versicherung beispielsweise entgangenen Gewinn oder kommt für Verpflichtungen wie Personalkosten auf.

So finden Sie die passende Inventarversicherung

Teilweise decken verschiedene Bausteine der Vversicherung gleiche oder ähnliche Leistungen ab. Doch nicht nur deshalb ist ein individueller Vergleich der Angebote wichtig.

Da jeder Unternehmer, jeder Betrieb und jede Firma andere Anforderungen an die Inventarversicherung hat, muss der Schutz passgenau festgelegt werden. Dies ist nur über einen persönlichen Vergleich möglich.